Die Liebe zu Pferden begleitet mich seit meiner Kindheit. Bereits zu Beginn meines Veterinärstudiums interessierte mich die Komplementärmedizin als Ergänzung zur klassischen Veterinärmedizin. Die Bestätigung dazu erhielt ich bei der Arbeit mit meinem eigenen Pferd. Besonders wichtig erschien mir, es in seiner Anatomie und Biomechanik bei der gemeinsamen Arbeit nicht zu behindern, sondern es zu unterstützen und zu fördern.

Auch Pferde neigen zu Verspannungen und Blockaden – wie wir Menschen. Bei Pferden kann dies z. B. zu Widersetzlichkeit beim Reiten oder unklaren Lahmheiten führen. Oft stösst die klassische Veterinärmedizin bei solchen Fällen an ihre Grenzen. Physiotherapie und Osteopathie verhelfen mir zu einer ergänzenden Betrachtung des Pferdekörpers.

  • 2008–2014 Studium der Veterinärmedizin an der Universität Zürich

  • 2014–2017 Doktorarbeit und Forschung inkl. Lehre am Veterinär-Anatomischen Institut der Universität Zürich

  • 2014–2016 Ausbildung zur eidg. dipl. Tierphysiotherapeutin HF beim schweizerischen Verband für Tierphysiotherapie (SVTPT) inkl. Diplom für manuelle Lymphdrainage

  • Seit 2016 Weiterbildung in Tierosteopathie bei «Schweizerische Tierärztliche Osteopathie Ausbildung» www.stoa-medicines.com

  • Seit März 2017 eigene mobile Tierarztpraxis für Pferdephysiotherapie und -osteopathie in Arlesheim BL

Über mich

EQUISALUS  –  Dr. med. vet. Sophie Zatta, eidg. dipl. Tierphysiotherapeutin, Im Langacker 11, 4144 Arlesheim, Tel. +41 79 549 55 71

© 2018  Equisalus     |    Webseite: Q Basel    |    Fotos: Pino Covino